Ko Lanta – paradiesische Tropeninsel mit Traumstränden

Ko Lanta – paradiesische Tropeninsel mit Traumstränden

Ko Lanta

Eine Woche ist es her seit ich auf Ko Lanta angekommen bin. Habe mich gut von der Busfahrt erholt. Ko Lanta wird eine Inselgruppe in der Provinz Krabi im Süden Thailands genannt.

Ko Lanta – die Inselgruppe

Es gibt zwei Hauptsinseln in Sichtweite vom Festland. Lanta Yay und Lanta Noi. Die Bevölkerung ist hauptsächlich auf Lanta Yay ansässig, während Lanta Yay eine naturbelassene Regenwald- und Mangroveninsel ist.
Mehrere kleinere, unbewohnte gehören ebenfalls zu der Inselgruppe und man kann von Lanta Yay aus Tagestouren dort hin machen.

Lanta Yay

Lanta Yay ist auch der Touristen Hot Spot der Inselgruppe, es ist hier aber bei weitem nicht so überlaufen wie auf Kos Samui oder Phi Phi. Und wenn hier im Blog oder woanders im Internet von Ko Lanta die Rede ist, dann ist normalerweise nur diese Insel damit gemeint.

An dem langen Strand an dem ich zur Zeit bin, ist man zwar nie ganz alleine, man hat aber immer viel Platz für sich und es fühlt sich nicht zu voll an. Nachts und Vormittags hat man auch mal einen ganzen Abschnitt für sich alleine. Es gibt hier auf Ko Lanta sicher noch einsamere Plätze weiter südlich, aber hier ist ein ganz guter Kompromiss zwischen nicht zu touristisch einerseits und noch nicht zu weit von der Zivilsation weg.

Meine Hütte am Strand

Ich habe mir für 14 Tage eine klein Bambushütte gemietet für 150 Baht den Tag. Das sind 3,80€ pro Nacht. Es ist nicht die komfortabelste Hütte, es ist eigentlich nur eine große Matraze darin, ein Moskitonetz und ein Ventilator. Aber sie ist wetterfest, ich habe Strom um meine Geräte zu laden und sogar WLAN. Läden, Cafés und Restaurants sind in der Nähe, zum Strand sind es 2 Minuten zu Fuß. Gerne gehe ich morgens gegen 8 Uhr sobald die Sonne etwas im Himmel steht, im Meer baden. Das Wasser ist hier kristallklar und der Strand ist schöner Sandstrand mit so einigen Muschel und Korallenstückchen darin. Danach kann ich mich von der Sonne trocknen lassen.

Apropo Sonne…

Die nächsten Tage geht der Verkauf von meinem EBooklet „Das Sonnenjahr“ für 2 € den Donwload los. Ich habe die entsprechenden Seiten schon erstellt, muss aber noch einmal drüber schauen, das alles stimmt und einen Test durchführen.
Das habe ich morgen vor. Wenn alles klappt, dann wird es mein EBooklet ab übermorgen hier zu erwerben geben.

Diejenigen unter Euch die sich für meinen Newsletter eingetragen, bekommen ihre kostenlose Kopie von dem EBooklet am Wochenende. Es ist auch bis dahin noch möglich sich für den Newsletter anzumelden und eine kostenlose Kopie zu bekommen.
Hier geht es zur Anmeldung!


Ko Lanta hat sich als einer der schönsten Orte wo ich je gewesen bin entpuppt. Liegt wohl daran, das ich das Meer liebe und mit den warmen Temperaturen sehr gut klar komme.
Jetzt die Frage an Dich: Was war der schönste Ort auf der Welt den Du je besucht hast? Ok, Du darfst auch mehrere nennen, es ist schwer sich nur für einen Ort entscheiden zu müssen. Bin gespannt auf Eure Antworten.

MfG
Eure Shi, geschrieben aus Ko Lanta, am Longbeach, Thailand.

This post has already been read 1603 times!

Folge mir oder Teile Inhalte:
RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://shi-digitalnomad.de/ko-lanta-paradiesische-tropeninsel-mit-traumstraenden/

Ähnliche Beiträge:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: