Grenzweg

Grenzweg

Grenzweg

Der Wanderweg auf dem ich unterwegs bin macht als Grenzweg seinem Namen alle Ehre:
Internationaler Bergwanderweg der Freundschaft von Eisenach nach Budapest(kurz EB).
Die Erschaffer des Weges hatten mit diesem Wanderweg, einen Völker und Länder verbindenden Weg erdacht. Er soll die Völkerverständigung zwischen den Menschen der Länder, durch welche dieser Weg führt, fördern.

Mein Weg

Aussichtsturm auf Wirtsberg bei Landwüst am EB
Aussichtsturm auf Wirtsberg bei Landwüst am EB

Plauen habe ich nun hinter mir gelassen. Von einem wirklich schönen Aussichtspunkt auf dem Wirtsberg bei Landwüst, kann ich nach Tschechien hinüber sehen.
Der EB ist hier wieder einmal Grenzweg. Er führt streckenweise wirklich direkt auf der Grenze entlang. Ich werde sicher einen kurzen Abstecher nach Tschechien machen, spätestens wenn ich Klingenthal erreicht habe, vielleicht aber auch schon vorher.

Grenzweg

Heute gibt es hier auf den Wanderwegen keinerlei Grenzkontrollen, jeder der möchte kann ungehindert beliebig oft die Grenze wechseln. Einen Ausweis sollte man jedoch dabei haben, da es stichprobenartige Kontrollen schon noch gibt.
Dies ist wirklich etwas schönes, was Europa da geschafft hat, auch wenn es in anderen Dingen etwas hinkt. Aber die offenen Grenzen im Schengenraum sind etwas sehr wertvolles, das wir nicht wieder zunichte machen dürfen! Wir würden dadurch so viel verlieren.


Hier geht es zu meinen anderen Artikeln über den Fernwanderweg(EB) und rund ums Weitwandern:

Wenn ihr etwas dazu sagen möchtet, traut euch. Unten im Kommentarbereich könnt ihr eure Meinung dazu äußern!

MfG
Shi (die auf dem Grenzweg wandert)

This post has already been read 1503 times!

Folge mir oder Teile Inhalte:
RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://shi-digitalnomad.de/grenzweg/

Ähnliche Beiträge:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: